GeTM wurde 1983 als schweizerische NGO gegründet. Sie unterstützt Projekte in Afrika und Südamerika.

Ihr Ziel ist, Eigeninitiativen zu unterstützen zur Förderung der Kinderrechte, zum Empowerment der Frauen, zu einer gerechten und nachhaltigen Verwaltung der Ressourcen und zu einer solidarischen Ökonomie.

Die Organisation führt auch Sensibilisierungsprojekte, zur Förderung der Zusammenarbeit.

Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen

GeTM greift dort ein, wo die Leute ums tägliche Leben kämpfen und zwar nicht nur mit finanzieller Unterstützung, sondern auch mit Ideen- und Erfahrungsaustauschen so wie technischer Hilfe. Die Projekte werden in enger Zusammenarbeit von GeTM und den afrikanischen und lateinamerikanischen Partnern konzipiert, durchgeführt und evaluiert.